Alter und Gesellschaft: Zukunftsperspektiven und Szenarien

Interdisziplinäre, öffentliche Vorlesungsreihe im Herbstsemester 2007

Die Veranstaltungen fanden alle 14 Tage am Mittwoch von 18.15 – 19.45 Uhr statt.
Ort: Universität Zürich-Zentrum, Rämistrasse 71, Hörsaal KOL-F121.
Beginn: 26. September 2007. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Seiteninhalt


Das Alter ist unsere Zukunft: Aus individueller Warte werden dem die meisten zustimmen, als gesellschaftliche Perspektive ist der Gedanke noch ungewohnt. Und doch ist er unvermeidlich: Die demografische Alterung fordert uns heraus, den «Generationenvertrag» neu zu formulieren, zum Beispiel die gesellschaftliche Rollen- und Arbeitsteilung zu überdenken sowie das Sozial- und Gesundheitswesen neu zu organisieren. Fachleute aus der Forschung, Wirtschaft, Verwaltung und Politik legen ihre Szenarien dar und stellen sich der Diskussion. 

Die Reihe richtet sich an die allgemeine Öffentlichkeit, besonders aber an Personen, die in einem gerontologischen Arbeitsfeld tätig sind oder tätig werden wollen, an Studierende aller Fächer sowie an ältere Menschen.

Programm

26. September 2007
Reife Lebensqualität: Von der persönlichen zur gesellschaftlichen Vision
Dr. phil. Andreas Giger, Zukunfts-Philosoph, Unternehmensberater, Buchautor und Photograph, Wald AR
(Stichworte zum Vortrag, PDF, 141 KB; Flyer zum Buch «Reife LebensQualität», PDF, 204 KB)

10. Oktober 2007
Generationenwandel des Alter/ns
Prof. Dr. François Höpflinger, Soziologisches Institut der Universität Zürich und Universitäres Institut 'Alter und Generationen' (INAG), Sion
(Präsentation, PDF, 347 KB)

24. Oktober 2007
Altersbilder – Entwürfe für die Zukunft
Prof. Dr. Mike Martin, Lehrstuhl Gerontopsychologie und Zentrum für Gerontologie, Universität Zürich
(Präsentation, PDF, 545 KB)

7. November 2007
Auf dem Weg zum grau(haarig)en Arbeitsmarkt? Überlegungen zur Alterung der Erwerbsbevölkerung
Dr. oec. Serge Gaillard, Direktor für Arbeit im Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), Bern
(Präsentation, PDF, 164 KB)

21. November 2007
Die Soziale Sicherheit im Kontext der Alterung der Bevölkerung
Ludwig Gärtner, Vizedirektor im Bundesamt für Sozialversicherungen, Leiter des Geschäftsfeldes «Familie, Generationen und Gesellschaft», Bern
(Präsentation, PDF, 171 KB)

5. Dezember 2007
Alterung der Bevölkerung: Herausforderungen und Entwicklungschancen für Wohnungsbau und Siedlungsentwicklung
Dr. sc. nat. Joris E. Van Wezemael, ETH Wohnforum, Centre for Cultural Studies in Architecture, Zürich
(Präsentation, PDF, 736 KB)
Ergänzende Publikation: 
Corinna Heye und Joris E. Van Wezemael (2007). Herausforderungen des sozio-demographischen Wandels für die Wohnbauindustrie. disP 169 (2/2007, 43. Jahrgang), 41–55.
http://www.nsl.ethz.ch/index.php/de/content/view/full/1268/

19. Dezember 2007
Finanzinnovationen zwischen den Generationen und über die Generationen
Prof. Dr. Paolo Vanini, Universität Zürich (Assistant Professor of Finance) und Zürcher Kantonalbank (Chief Financial Engineer)
(Präsentation, PDF, 890 KB)