Für interessierte ältere Menschen

Sie wollen erfahren, wie wissenschaftliche Studien gemacht werden und selbst Teil einer solchen Forschungsgruppe sein. Sie bringen Interesse und Zeit mit, sich in ein Themenfeld zu vertiefen.

Sie wollen den wissenschaftlichen Arbeitsmodus verstehen und absolvieren in diesem Rahmen empfohlene vorbereitenden Schulungen.

Sie bringen entsprechendes Vorwissen mit.

Dann freuen wir uns über Ihr Interesse und Ihre Nachricht.

Ein Engagement in einem partizipativen Forschungsprojekt bietet Ihnen:

  • intellektuelle Anregung und Kenntnis über einen Themenbereich.
  • Möglichkeit, eigene Berufs- und Lebenserfahrung einzubringen.
  • Gelegenheit, Praxispartner und Wissenschaftler/innen kennenzulernen und mit ihnen zu arbeiten.
  • sozialen Kontakt mit Gleichgesinnten und Erkenntnisse für das eigene Leben.
  • Zufriedenheit durch Arbeit an wissenschaftlich- und praxisrelevantem Projekt.

Weitere Möglichkeiten zur Teilnahme

  1. Sie können gern an einer Studie im Rahmen eines nicht-partizipativen Forschungsprojektes mitmachen und so Studienteilnehmer/in werden. Informieren Sie sich über unsere laufenden Studien
  2. Datenbank für Studienteilnehmer/innen (im Rahmen des UFSP „Dynamik Gesunden Alterns“)
    Registrieren Sie sich, wenn Sie grundsätzlich in der Datenbank der Studienteilnehmenden aufgenommen werden wollen. So können wir Sie bei kommenden Studien für eine Teilnahme anfragen.
  3. Eigene Ideen
    Sie haben Einfälle und Impulse, die sich lohnen, erforscht zu werden? Teilen Sie sie uns per E-Mail mit:
    Hans Rudolf Schelling.