Veranstaltung «Digital Seniors 2020»

Bild Digital Seniors 2020

Am 16. September 2020 stellten Pro Senectute Schweiz und das ZfG die 3. nationale Studie «Digitale Senioren» vor. Wie bereits in den Jahren 2010 und 2015 wurde die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien durch Personen ab 65 Jahren umfassend untersucht.

Die drei Studien über die letzten 10 Jahre bilden die Veränderung des digitalen Verhaltens der älterer Menschen in der Schweiz in einzigartiger Weise ab und zeigen spannende Trends auf. Am 16. September wurde die aktuelle Studie, ergänzt um Einblicke in die Praxis, im Kunsthaus Zürich öffentlich vorgestellt.

Informationen zur Studie und Download bei Pro Senectute Schweiz

Aufzeichnung der Veranstaltung auf YouTube (Video)

Hans Rudolf Schelling

News