Literaturempfehlungen

Im Buchhandel oder in Bibliotheken erhältlich

Baumann-Neuhaus, Eva; Boothe, Brigitte & Kunz, Ralph (2012). Religion im Heimalltag. Ältere Menschen erzählen. (Interpretation Interdisziplinär, Bd. 11). Würzburg: Königshausen & Neumann, ISBN 978-3-8260-4719-0

Boothe, Brigitte & Ugolini, Bettina (Hrsg.). (2003, 2. Aufl. 2005). Lebenshorizont Alter. Reihe Zürcher Hochschulforum. Zürich: vdf, ISBN 3-7281-2820-1

Clemens, Wolfgang; Höpflinger, François & Winkler, Ruedi (2005). Arbeit in späteren Lebensphasen. Sackgassen, Perspektiven, Visionen. Bern: Haupt, ISBN 3-258-0655-0

Höpflinger, François (2009). Einblicke und Ausblicke zum Wohnen im Alter. Age Report 2009. Zürich: Seismo, CHF 38.–

Höpflinger, François (2004). Traditionelles und neues Wohnen im Alter. Age Report 2004. Zürich: Seismo, CHF 29.– 

Höpflinger, François; Hummel, Cornelia & Hugentobler, Valérie (2006). Enkelkinder und ihre Grosseltern. Intergenerationelle Beziehungen im Wandel. Zürich: Seismo, ISBN 3-03777-041-4

Höpflinger, François & Hugentobler, Valérie (2003). Pflegebedürftigkeit in der Schweiz. Prognosen und Szenarien für das 21. Jahrhundert. Bern: Hans Huber, CHF 39.80 

Höpflinger, François & Stuckelberger, Astrid (1999). Demographische Alterung und individuelles Altern, Zürich: Seismo (2. Auflage: 2000).

Kazis, Cornelia & Ugolini, Bettina (2008). «Ich kann doch nicht immer für dich da sein». Wege zu einem besseren Miteinander von erwachsenen Kindern und betagten Eltern. München: Pendo, ISBN 978-3-85842-656-7

Kruse, Andreas & Martin, Mike (Hrsg). (2004). Enzyklopädie der Gerontologie. Bern: Hans Huber, ISBN 3-456-83108-0, CHF 174.–   

Kunz, Ralph (Hrsg.). (2007). Religiöse Begleitung im Alter. Religion als Thema der Gerontologie. Zürich: TVZ Theologischer Verlag Zürich, ISBN 978-3-290-1733-0, CHF 39.–

Lang, Frieder R.; Martin, Mike & Pinquart, Martin (2012). Entwicklungspsychologie – Erwachsenenalter. Reihe «Bachelorstudium Psychologie». Göttingen: Hogrefe, ISBN 978-3-8017-2186-2, CHF 36.90

Martin, Mike (2001). Verfügbarkeit und Nutzung menschlicher Ressourcen im Alter: Kernpunkte eines gerontologischen Leitkonzeptes. Idstein: Schulz-Kirchner, ISBN 3-8248-0485-9

Martin, Mike & Kliegel, Matthias (2005, 2. Aufl. 2008). Psychologische Grundlagen der Gerontologie. Stuttgart: Kohlhammer, CHF 26.80 

Martin, Mike & Schelling, Hans Rudolf (Hrsg.). (2005). Demenz in Schlüsselbegriffen. Grundlagen und Praxis für Praktiker, Betroffene und deren Angehörige. Bern: Hans Huber, ISBN: 3-456-84191-4, CHF 52.50

Mitterbauer, Helga & Scherke, Katharina (Hrsg.). (2011). Moderne. Kulturwissenschaftliches Jahrbuch 6 (2010/2011): Alter(n. Innsbruck: StudienVerlag, ISBN 978-3-7065-5051-2 (Link)

Schweizerische Gesellschaft für Gerontologie SGG (2007). Die spirituelle Dimension braucht Raum. Eine Handreichung zum Erkennen und Beachten von spirituellen Bedürfnissen alter Menschen in Abhängigkeit. Schutzgebühr CHF 10.–, Bezug: Geschäftsstelle SGG-SSG, E-Mail: info@sgg-ssg.ch, www.sgg-ssg.ch

Ugolini, Bettina (2011). Wegweiser Alter – kurz & bündig. Zürich: Limmat, ISBN 978-3-85791-633-5, CHF 28.50

Welter, Rudolf; Hürlimann, Matthias & Hürlimann-Siebke, Katharina (2006). Gestaltung von Betreuungseinrichtungen für Menschen mit Demenzerkrankungen. Infos und Bezug: http://www.demenzplus.ch

Wettstein, Albert; König, Markus; Schmid, Regula & Perren, Sonja (Hrsg). (2005). Belastung und Wohlbefinden bei Angehörigen von Menschen mit Demenz. Zürich: Rüegger.