Hannele Hediger

Hannele Hediger, lic. phil.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin 2009–2011

Funktionen und Aufgaben

Projektmitarbeiterin in verschiedenen Projekten

Themenschwerpunkte

  • Alters- und Gesundheitssoziologie
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Evaluationsforschung
  • Statistische Methoden

Projekte

  • Evaluation des Soziologischen Instituts der Universität Zürich 2005
  • Evaluationsprojekt am Zentrum für Gerontologie, 2009–2010:
    SiL – spezialisierte integrierte Langzeitversorgung für an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen
    – Wohnen für Hilfe – Generationenübergreifende Wohnpartnerschaften
    – SIMPA – Simulierte multimodale Präsenz und Aktivierung
  • Schulungsprojekt am Zentrum für Gerontologie, 2009–2010:
    – Entwicklung und Durchführung der Schulung: DEA Training – Schulung zur Erkennung des emotionalen Ausdrucks von Menschen mit Demenz
  • Fachhochschule für Gesundheit in Winterthur, 2010: Auswertung der Hebammenbefragung 2009

Kurz-Lebenslauf

  • Geboren 1956 in Helsinki, Finnland
  • 1976 Abitur, Helsinki
  • 1977 Studium der Statistik an der Universität Uppsala, Schweden
  • 1978-1980 Ausbildung zur dipl. Pflegefachfrau, Fachhochschule Gesundheit, Helsinki
  • 1981 Weiterbildung zur dipl. Pflegefachfrau in England and Wales, Essex in England
  • 1982-1983 Weiterbildung zur Stationsleiterin, Helsinki
  • 1980-2003 Pflegefachfrau in Finnland, Schweden, England und seit 1983 in der Schweiz
  • 1986-1995 Familienfrau
  • 2002-2008 Studium der Soziologie, Sozialpädagogik und Sozial- und Präventivmedizin an der Universität Zürich, Abschluss lic. phil., Lizenziatsarbeit: Lebensqualität in der zweiten Lebenshälfte
  • 2004-2007 Tutorin zur Vorlesung «Empirische Sozialforschung» am Soziologischen Institut an der Universität Zürich
  • 2005 Durchführung der Evaluation des Soziologischen Instituts an der Universität Zürich
  • 2007 Mentorat einer Diplomarbeit an der FH der Künste, Zürich
  • Seit 2008 Doktorandin am Soziologischen Institut der Universität Zürich, Thema: Gesundheit und Lebensqualität im Alter
  • Seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gerontologie, Projektmitarbeit an verschiedenen Evaluations- und Schulungsprojekten
  • 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Departement Gesundheit in Winterthur (temporär)
  • 2010 Assistentin am Psychologischen Institut der Universität Zürich, Lehrstuhl Gerontopsychologie (temporär) )