Stephanie Lehmann

Stephanie Lehmann, Lic. phil.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (2015 – 2016)

Funktion und Aufgaben

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich partizipative Alternsforschung

Themenschwerpunkte

  • Partizipative Alternsforschung
  • Demenzdiagnostik
  • Gedächtnistraining im Alter

Kurz-Lebenslauf

  • 2005 – 2012 Studium der Psychologie (Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitspsychologie), Psychopathologie des Erwachsenenalters und Ethnologie an der Universität Zürich, Abschluss lic. phil.
  • 2011: Lizentiatsarbeit „Interaktion individueller Selbstregulation und sozialer Unterstützung im Kontext des Rauchstopps“
  • 2012 Praktikum bei der Kantonspolizei Zürich, Flughafen-Stabsabteilung Forschung & Entwicklung
  • Seit 2013 Studienkoordinatorin und Forschungsmitarbeiterin in der Klinik für Akutgeriatrie (Stadtspital Waid). Studientitel „Klinische Verlaufsstudie bei Menschen mit leichter Hirnleistungsstörung“
  • 2014 Leitung der Datenerhebung der 4. Welle der „Object-Location-Memory-Trainingstudie“ am Kompetenzzentrum für Plastizität im Alter (INAPIC)
  • 2015 – Februar 2016 Mitarbeiterin am ZFG