Vom guten Altern

Zur WHO Decade of Healthy Ageing 2020–2030

Ringvorlesung der Volkshochschule Zürich im Frühling 2020
in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Gerontologie

29. April bis 10. Juni 2020, mittwochs, 19.30 – 20.45 Uhr

Universität Zürich-Zentrum, Rämistrasse 71
(Hörsaalangabe jeweils beim Haupteingang)
Eintritt: CHF 30.– pro Veranstaltung; Semesterbuchung CHF 150.–.

Die Semesterbuchung erfolgt online bei der Volkshochschule Zürich;
Einzeleintritte können vor Ort erworben werden.


Wir alle wünschen uns ein gesundes und glückliches Alter. Was ist das Fundament dazu? Wann, wie und mit welchen Bausteinen wird es gelegt? Welche Rolle spielen Neurologie, Emotionen und Optimismus für unser Wohlbefinden? Wir diskutieren, wie wichtig Ziele, Motivation und das soziale Umfeld für gutes Altern sind und stellen die Frage, ob wir in Zukunft überhaupt noch altern und was dies bedeuten könnte.

Programm

29. April 2020
Plastisches Gehirn – ein Leben lang 
Prof. Dr. Lutz Jäncke

 
06. Mai 2020
Wohlbefinden in der zweiten Lebenshälfte 
Prof. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello
 
13. Mai 2020
Altersutopien. Fragen zur Zukunft des Alterns 
Prof. Dr. Hans-Jörg Ehni
 
27. Mai
Gesunde Optimisten 
Prof. Dr. Ulrike Ehlert & Prof. Dr. Mike Martin
 
03. Juni 2020
Erfolgreich Altern – Ziele sind (fast) alles 
Prof. Dr. Alexandra M. Freund
 
10. Juni 2020
Gemeinsam gesund und wohl bis ins hohe Alter? 
Prof. Dr. Urte Scholz