Anmeldung CAS 2022 «Gerontologie heute: Besser verstehen, erfolgreich vermitteln, innovativ gestalten»

Anmeldeformular CAS 2022 Gerontologie heute

Sie erhalten nach der Anmeldung eine erste automatische Bestätigung Ihrer Eingaben an die angegebene Mailadresse.
Eine offizielle Zulassungsbestätigung erfolgt jeweils innerhalb von ca. zwei Wochen, nachdem Ihre Unterlagen individuell geprüft worden sind.
Gefordert ist ein Hochschulabschluss auf Masterstufe oder ein äquivalenter Abschluss, Berufserfahrung im Altersbereich ist von Vorteil. In Ausnahmefällen können Personen mit einem Hochschulbachelor und spezifischer Berufserfahrung im Altersbereich oder mit einer gleichwertigen Qualifikation zugelassen werden. Über die definitive Zulassung entscheidet die Direktion.
Bitte beachten Sie auch, dass die Zahl der Teilnehmenden beschränkt ist und wir die Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigen.
Die Studiengänge werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt.
Nach Erhalt der Zulassungsbestätigung kann innerhalb von 10 Tagen ohne Kostenfolge vom Studiengang zurückgetreten werden. Danach gelten die Studienkosten als geschuldet.

* Erforderlich

Allgemeine Angaben
inkl. Strasse, Hausnummer und evt. Postfach
inkl. Strasse, Hausnummer, Ort
Geben Sie Ihr Geburtsdatum bitte nach folgendem Format ein: TT.MM.JJJJ
Motivation und Erwartungen
Begründen Sie bitte kurz in 3 bis 5 Sätzen Ihr Interesse am Studiengang (z.B. Teilnahmemotivation, geplante Anwendung etc.)
Vorerfahrungen in Gerontologie und verwandten Bereichen
Geben Sie bitte kurz Ihre Erfahrungen in Gerontologie und verwandten Bereichen an.
Rechnung
Rechnungsadresse (falls unterschiedlich von Wohnadresse)
ink. Hausnummer und evt. Postfach
Upload der geforderten Dokumente
Masterstufe oder vergleichbare Ausbildung
Einwilligung Kontaktdaten innerhalb des Kurses zugänglich zu machen (nicht obligatorisch)
Bestätigung der Anmeldung
Bitte beachten Sie: Nach Erhalt der Zulassungsbestätigung kann innerhalb von 10 Tagen ohne Kostenfolge vom Studiengang zurückgetreten werden. Danach gelten die Studienkosten als geschuldet.