Projektarbeiten CAS Gerontologie heute

Projektarbeiten der Preisträgerinnen und Preisträger der Abschlusspräsentationen des CAS Gerontologie heute von 2014 – 2020

AutorInnen                           

Titel

CAS 2020

 


Beat Füglistaller LGBTIQ friendly Alterszentren der Stadt Zürich Lebensqualität im Alter unter den Farben des Regenbogens (PDF, 1 MB)

Dr. Ulrike Fröhwein

Naturgestützte Pflege und Therapie zur Erhaltung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz. Welche Konzepte gibt es und wie können diese gelingen? (PDF, 456 KB)

Maren Pansch

Erarbeitung eines Leitfadens zur Erstellung eines Konzeptes für den Bereich „Palliativ Care“ für kleinere und mittlere Institutionen der stationären Alterspflege (Langzeitinstitutionen) (PDF, 452 KB)

Jennifer Theiler

Der Einfluss der Wohnform auf das Wohlbefinden von Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz (PDF, 3 MB)

Stefan Wülser

Einführung einer Schnittstelle zwischen akuter und postakuter Behandlung in der Geriatrie: Die Chance für Patienten, Akutspital und Pflegeheime (PDF, 2 MB)

CAS 2019


Susanne Imhof

Stabilisierung der Lebensqualität – Gemeinschaft innerhalb von Institutionen mit Pflege- und Betreuungsangebot (PDF, 1 MB)

Cornelia Klüver

Erhalt von Pflegefachpersonen bis 65 und darüber hinaus (PDF, 763 KB)

Pascal Hilpert

Einführung einer Schnittstelle zwischen akuter und postakuter Behandlung in der Geriatrie: Die Chance für Patienten, Akutspital und Pflegeheime (PDF, 1 MB)

CAS 2018


Brigitte Seifert-Wüst

Assistierter Suizid aus einer dyadischen Perspektive (PDF, 1 MB)

Annemarie Corrodi

Denn es ist viel mehr als alt und arm. Wie wir erkennen können, wie Altersarmut schmerzt.

Annette Paltzer-Olsen

Entwicklung und Prüfung eines Modells von Behinderung und Alter am Beispiel der Gesundheit nach Fünfzig von Personen mit einer angeborenen oder früh erworbenen Körperbehinderung (PDF, 436 KB)

Walter Roth

Personalführung in der öffentlichen Verwaltung. Konzeption von Handlungsfeldern einer kompetenzgerechten, generationenübergreifenden Führung (PDF, 1 MB)

CAS 2017


Dr. Susanne Tönsmann

Kann Citizen Science das Versprechen der Bürgerschaft für ältere Menschen einlösen? Citizen Science – Schulungsmodule für ältere Menschen als Teil lebenslanger Bürgerschaft (PDF, 705 KB)

Luzia von Deschwanden

Zu Hause leben, mit Hilfs- oder Pflegebedarf. Erfassung von Ressourcen und Unterstützungsbedarf (PDF, 625 KB)

Dr. med. Franziska Meier

Braucht es eine spezialisierte geriatrische Intensivmedizin? (PDF, 201 KB)

Heidi Minder Jost

Biographisches Erzählen im Alter (PDF, 1 MB)

CAS 2016


Domenika Schnider

Von der Beziehung zum Sterben zur Beziehung im Sterben. Sterbeerfahrungen von Pflegenden und ihr Einfluss auf die Pflege-Bewohner-Beziehung im Sterbeprozess (PDF, 9 MB)

Veronika Boss

Neue Erkenntnisse zur Konzeption von gesundheits-förderlichen Interventionen für ältere, pflegende Angehörige. Hinweise aus dem BREF-Forschungsprojekt „Pflege- und Unterstützungsarrangements für ältere Menschen“ für die kantonale Ebene (PDF, 581 KB)

Matthias Müller

Damit Zivis sich für den Dienst am Menschen mit Demenz entscheiden. Ein Modell zur Formulierung attraktiver Pflichtenhefte für Zivildienst-Einsätze (PDF, 3 MB)

Ljuba Djurdjevic

Handlungsanweisungen für die Beratung von Migrantinnen und Migranten aus dem Balkan zum Wohnen im Alter. Case Management als Handlungskonzept und dessen praktische Umsetzung für eine individualisierte und kontextorientierte Beratung

CAS 2015


Ruth Mettler Ernst

Intrageneratives Freiwilligenengagement nach der Pensionierung. „Bei Einloggen: Bekanntschaft und Unterstützung in Sicht“. (PDF, 993 KB)

Stefan Wohnlich

ABM-Modell. Lebensqualität als triadisches Model in der Langzeitpflege (PDF, 1 MB)

Christine Frötscher

Das demographische Ticken der Betriebsuhren. Vorbereitende Massnahmen angesichts der altersstrukturmässigen Veränderungen in der Belegschaft des  Psychiatrischen Dienstes Emmental

CAS 2014


Verena Keller

Patientenverfügung oder Vertretungsperson? Und wie? Ein Wegweiser mit Fokus auf ältere Menschen. (PDF, 406 KB)

Barbara Aschwanden

Motivation von Mitarbeitern zur Ausdehnung der Lebensarbeitszeit durch motivkongruente Arbeitsbedingungen (PDF, 312 KB)

Jürg Röthlisberger

Fit machen für das selbstbestimmte Wohnen im Alter

Andreas Karl Schlauch

Wertewandel zur Bildung von Altersidentität und zur Gewinnung von Handlungsspielraum am Beispiel der Babyboomer in der Schweiz (PDF, 3 MB)

Dr. Dr. Oliver Stens

Seelsorge für Demenzkranke. Hilfestellungen bei der Suche nach Seelsorgekonzepten (PDF, 358 KB)