CAS Beratungskompetenz zum Leben im Alter

Zertifikatsprogramm 2020/2021

Zertifikatsstudiengang CAS (Certificate of Advanced Studies) der Universität Zürich

Tag Cloud Beratungskompetenz zum Leben im Alter

Altwerden ist nicht nur auf gesellschaftlicher, sondern auch auf individueller Ebene ein bedeutsames Thema. Die erhöhte Lebenserwartung bietet grosse Chancen und Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. Altern ist dadurch vielleicht leichter, sicher aber vielfältiger geworden als es war. Ebenso sind auch die Herausforderungen, Probleme, Krisen, Verluste und Anpassungsprozesse in ihrer Vielfalt verändert. Je nach persönlichen, sozialen und finanziellen Ressourcen benötigen Personen zur Stabilisierung der Lebensqualität in dieser Lebensphase Unterstützung. Die vorhandenen Angebote haben mit der Veränderung des Alterns in unserer Zeit nicht Schritt gehalten, und so fehlt es an spezifischer Beratungskompetenz zum Leben im Alter. Dieser CAS, konzipiert von der psychologischen Beratungsstelle «Leben im Alter» (LiA) der Universität Zürich, soll einen Beitrag dazu leisten, diese Lücke in den Unterstützungsangeboten langfristig zu schliessen.

Der CAS Beratungskompetenz zum Leben im Alter befähigt die Teilnehmenden zur Beratung alter Menschen und ihres sozialen Umfelds. Die Teilnehmenden erwerben zum einen Beratungskompetenz spezifisch zugeschnitten auf die Zielgruppe ratsuchender alter Menschen. Zum anderen eignen sie sich sowohl theoretische als auch praktische Fachexpertise zu den Themen, Krisen und Konflikten der Lebensphase Alter an.

Der CAS richtet sich an Fachpersonen mit bestehendem oder geplantem Berufstätigkeitsfeld in der Beratung und Begleitung alter Menschen und ihrem
sozialen Netz aus unterschiedlichsten Disziplinen.

Steckbrief

  • Abschluss Certificate of Advanced Studies UZH in Beratungskompetenz zum Leben im Alter (15 ECTS Credits)
  • Dauer 2 Semester; Daten 2020 siehe unten
  • Lernformen & Umfang 13 Tage Präsenzveranstaltung, plus eLearning, Intervision & Selbststudium
  • Zulassungskriterien Hochschulabschluss auf Masterstufe und Berufserfahrung im Altersbereich und/oder Beratung. In Ausnahmefälle können Personen mit einem Hochschulbachelor und spezifischer Berufsberatung im Altersbereich und/oder in der Beratung oder mit einer gleichwertigen Qualifikation zugelassen werden. Über die definitive Zulassung entscheidet die Direktion.
  • Studiengangkosten CHF 7'200.– inklusive Kursmaterialien
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Veranstaltungsort Universität Zürich, Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Programm & Dozierende CAS 2020/2021

Modul 1

Grundlagen «Alter»

Die Lebensphase Alter in ihrer Besonderheit und hohen Variabilität kennen und verstehen.

  • Altersbilder und ihre Wirkung
  • Dynamik des gesunden Alterns
  • Stabilisierung der Lebensqualität

Dr. phil. Bettina Ugolini

Prof. Dr. Mike Martin

Claudia König, MSc

Daten: Do, 10.09.2020; Fr, 11.09.2020

Modul 2

Grundlagen «Beratung»

Die eigene Beratungssicherheit und -kompetenz erweitern und reflektieren.

  • Haltung & Prozesse in der Beratung
  • Wirksamkeitsfaktoren
  • Ausgewählte Methoden und Techniken

Dr. phil. Bettina Ugolini

Barbara Preusse-Bleuler

Claudia König, MSc

Daten: Do, 01.10.2020, Do, 22.10.2020

Modul 3

Spezifika und Einflussfaktoren der Beratung alter Menschen berücksichtigen und in der Begegnung einen sicheren Hafen bieten.

  • Rahmenbedingungen
  • Kommunikation im Alter
  • Beziehungsgestaltung bei Altersgefälle

Dr. phil. Bettina Ugolini

Prof. Dr. Brigitte Boothe

 

Daten: Do, 12.11.2020; Do, 03.12.2020; Do, 14.01.2021

Modul 4

Praxis der Beratung im Alter

Die Beratungsthemen zum Leben im Alter theoretisch kennenlernen und praktisch erproben.

  • Psychopathologische Phänomene
  • Paar-, Eltern-Kind- und Pflegebeziehung
  • Autonomieverlust und Lebensbilanzierung

Dr. phil. Bettina Ugolini

Dr. med. Bernadette Ruhwinkel

Prof. Dr. Matthias Allemand

Cornelia Kazis

Dr. phil. Myriam Thoma

Dr. med. Gabriela Bieri-Brüning

Claudia König, MSc

Daten: Do, 04.02.2021; Do, 04.03.2021; Do, 25.03.2021; Do 15.04.202;
Do, 06.05.2021; Do, 27.05.2021